Sonntag, 17. Dezember 2017

Alexandra Fuchs - Sturmmelodie



Rezension von Susann zu Sturmmelodie von Alexandra Fuchs

Erscheinungstermin: 22.08.2017
Seiteanzahl: 320
Verlag: Drachenmond-Verlag


Der Klappentext:

Wenn du vom Jäger zum Gejagten wirst, wie kannst du dich dann retten?
Wer hilft dir, wenn du Gefahr läufst, dich selbst zu vergessen?

Lizzy, die junge Wandlerin, lebt im Rat der Wandler und absolviert ihre Ausbildung zur Krigare. Sie soll zusammen mit dem Adelsgeschlecht der Grimm ihre Art beschützen und alles dafür tun, dass Wandler und Menschen in Frieden leben können. Doch Lizzy hat nicht nur mit ihrer neuen Aufgabe zu kämpfen, sondern auch mit den Schatten ihrer Vergangenheit. Einziger Lichtblick sind ihre Freunde. Und da ist auch noch der gutaussehende Harry, der ihr nicht nur bei der Ausbildung immer zur Seite steht und ihr Herz höher schlagen lässt.
Doch als einer der Professoren des Rates verschwindet, beginnt eine gefährliche Reise, in deren Mittelpunkt sich Lizzy plötzlich befindet...


Ich bin jemand, der sich nach dem Buch Rezensionen auf Amazon durchliest um zu gucken, ob mein Gefühl bestätigt wird oder wie andere das Ganze sehen. Dabei ist mir dann aufgefallen, dass Sturmmelodie eine Fortsetzung von Straßensymphonie ist, aber aus der Sicht von Lizzy. Straßensymphonie liegt noch auf meinem SuB (zu meiner Schande). Allerdings kann man Sturmmelodie trotzdem beruhigt lesen, da Alexandra alles sehr genau beschreibt und erklärt.

Am Anfang war ich mir nicht sicher, wie ich die Geschichte finden soll. Irgendwie war es langatmig. Es passierte zwar etwas, aber es dauert ein bisschen, bis dieses Ereignis wieder richtig aufgenommen wurde. Zwischendrin kommen sich Harry und Lizzy näher und sie öffnet sich ihm nach und nach. Man merkt, wie sehr sie im Laufe der Geschichte mit den Herausforderungen wächst. Egal, ob es sich nun um ihre Vergangenheit oder um noch bevorstehende Erlebnisse handelt. Ich fand es toll, dass Harry sie zu nichts gedrängt und auf sie Rücksicht genommen hat. Er war immer an ihrer Seite und war wahrlich Balsam für ihre kleine, kaputte Seele. Zu gern hätte ich noch mehr über ihn erfahren.
Jimmy fand ich besonders toll. Ich liebe Hunde und in ihn war ich direkt verliebt. Ich fand es schade, dass man bis zum Schluss nicht weiß, wer die Besitzerin ist und ob sie wieder aufwacht. (Ich hatte ja die stille Hoffnung, dass sie irgendwie Teil der Geschichte sein würde.)

Alexandra hat mit ihrem lockeren Schreibstil und ihrem Humor genau meinen Nerv getroffen. Manchmal saß ich echt da und dachte: „WAS?! XD“.
Am Ende konnte ich mir sogar die ein oder andere Träne nicht verdrücken, weil ich doch ziemlich überrascht war.


Das Cover hat mich sofort überzeugt. Es ist einfach nur super schön und passt besser zum Inhalt, als man anfangs vermutet. 


Alles in Allem liefert Alexandra uns hier eine sehr schöne Geschichte, von der man definitiv sagen kann, dass es sich lohnt sie zu lesen. Ich gebe dem Buch deshalb 4 von 5 Sternen.


Kaufen könnt ihr es zum Beispiel bei


Amazon:

Thalia:

oder direkt beim Verlag:

als Taschenbuch für 12,90 €
und als ebook für 3,99 €.

 

T.M. Frazier - Preppy Bd 7

Rezension von Jenny zu "Preppy - Er wird dich erlösen Bd 7" von T. M. Frazier

Klappentext 

Es geht nicht immer darum, für wen du sterben würdest. Manchmal geht es auch darum, für wen du töten würdest. Und ab und zu einfach nur darum, für wen du leben würdest.

Für Preppy und Dre war das Glück zum Greifen nah. Doch ein unachtsamer Moment genügt, dass plötzlich alles wieder auf dem Spiel steht. Dre ist verschwunden, und Preppy weiß nicht, ob er sie jemals wiedersehen wird. Doch aus dem fremden Mädchen von damals ist seine Liebe, seine Frau, seine Familie geworden - alles was zählt. Und Preppy wird nicht aufgeben, bevor er sie gefunden hat.
Er wird seine Familie retten - und sich bitter rächen!

Meinung

Lange habe ich gewartet, dieses Buch zu lesen, da ich einfach nicht wollte, dass diese absolut geile Reihe endet. Man verliebt sich in King, Bear und Preppy mit jedem Satz mehr. Die Autorin schafft es so viel Gefühl in die Sätze zu bekommen, sodass man denkt man ist Live dabei. Ich liebe den Schreibstil und die Protagonisten entwickeln sich in jedem Teil weiter. Preppy ist wie eine Sucht. Es flossen einige Tränen. Der Finaleband holt noch den ein oder anderen Schockmoment raus und man erfährt das ein oder andere noch aus Preppy's und Dre's Leben. 


Ich liebe es. Lest die Reihe. Absolute Lieblingsreihe. 100%ige Leseempfehlung 

5 von 5 Sternen

Erschienen im LYX Verlag 
eBook Preis 6,99
Seitenzahl 266

Zu kaufen gibt es das eBook bei 

https://www.luebbe.de/lyx/ebooks/liebesromane/preppy-er-wird-dich-erloesen/id_6380451#reviews

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/preppy_er_wird_dich_erloesen/t_m_frazier/EAN9783736305427/ID65288087.html

https://www.amazon.de/Preppy-wird-dich-erl%C3%B6sen-King-Reihe-ebook/dp/B07234532S/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1513502700&sr=8-1&keywords=preppy

Samstag, 16. Dezember 2017

Ela Mang - Schwarze Schwingen: Todesengel küsst man nicht

Rezension von Jenny zu "Schwarze Schwingen: Todesengel küsst man nicht" von Ela Mang

Klappentext

In einem Feriencamp in Kroatien lernt die 16-jährige Mel den stillen und ernsten Arnon kennen. Mel ist fasziniert von ihm, obwohl sie den festen Vorsatz hat, sich niemals zu verlieben. Doch außer ihr scheint keiner der anderen Campteilnehmer Arnon zu kennen. Nicht einmal ihrer besten Freundin Kara ist der gutaussehende Junge bisher aufgefallen. Als im Camp ein Junge beinahe ertrinkt, hat Melanie ein Déjà-vu, denn auch sie wäre als Kind einmal fast ertrunken. Und eine weitere Erkenntnis trifft Mel wie ein Schlag: Damals war Arnon in ihrer Nähe! Doch wie kann das sein? Nur eins kann sie mit Gewissheit sagen: Arnon und sie verbindet etwas Besonderes ...
Meinung


Ich kenne von Ela Mang bisher nur ihre anderen Bücher und bin da ja auch total fasziniert von. Ich war sehr gespannt auf die Story und endlich hatte ich Zeit um das kleine eBook zu lesen. Ich liebe das Cover, es sieht total klasse aus, passt zum Inhalt. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch wird schnell erzählt. Mir ging es zeitweise zu schnell, aber da ich genau wusste, dass das Buch nur kurz ist, ist das gar nicht schlimm und die Lovestory dadrin kommt auch nicht zu kurz. Das Buch ist sehr süß und perfekt für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa mit einem warmen Kakao oder wenn man schön am Strand liegt und die Sonne auf einen scheint. 

5 von 5 Sternen

Erschienen bei Ueberreuter Verlag
eBook Preis 2,99 Euro
Seitenzahl 103

Zu kaufen gibt es das eBook bei

http://www.ueberreuter.de/shop/9783764190927-schwarze-schwingen-e-book/

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/schwarze_schwingen/ela_mang/EAN9783764190927/ID55627466.html?jumpId=5932846

https://www.amazon.de/Schwarze-Schwingen-Todesengel-k%C3%BCsst-uebersinnlich-ebook/dp/B01M68II3G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1513440561&sr=8-1&keywords=Schwarze+Schwingen

BV: D.B. Granzow - Raubzug des Phoenix: Teil 1


#Buchvorstellung


Raubzug des Phoenix: Teil 1 von D.B. Granzow

Der Klappentext:

Wenn der Mensch überleben will, geht er über Leichen. Er ist ein Raubtier. Nichts weiter als ein gefährliches, mordendes Raubtier. Egoistisch. Skrupellos. Unmoralisch.
Ich dachte immer meine Familie wäre anders. Ich habe mich geirrt.
Als ihrer Mutter der Fiebertod droht, begibt sich die 15-jährige Hayden entschlossen auf die Reise mit nur einem Ziel vor Augen: die Raubnacht. Viermal jährlich darf das Lagerhaus in der Stadt geplündert werden und genau dort hofft Hayden, die rettende Medizin für ihre Mutter zu finden. Auf ihrem Weg stolpert sie über eine Wahrheit, die ihr von der Familie verschwiegen wurde und sie begreift, dass manche Dinge nicht grundlos unausgesprochen bleiben. Auf einmal gibt es nur noch eine einzige Gewissheit. Dieser Raubzug könnte zugleich ihr letzter sein, denn die gefährlichste Lüge ihrer Familie war das Schweigen.

VIER Nächte.
DREI Städte.
ZWEI Milliarden Menschen.
EIN Ziel: Überleben.

 
Seitenanzahl: 400
Erschienen im Drachenmond-Verlag


Kaufen könnt ihr es z.B. bei Amazon:
https://www.amazon.de/Raubzug-Phoenix-Teil-D-B-Granzow/dp/395991430X/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1512216893&sr=8-3&keywords=d+b+granzow

als Taschenbuch für 14,90 €
oder als ebook für 4,99 €

#BV Jussi Adler-Olsen - Schändung: der zweite Fall für Carl Mœrck

#Buchvorstellung
SCHÄNDUNG: der zweite Fall für Carl Mørck; Sonderdezernat Q von @Jussi Adler-Olsen

Carl Mørck, Leiter des Sonderdezernats Q der Kopenhagener Kriminalpolizei zur Aufklärung alter unaufgeklärter Verbrechen, findet eine zwanzig Jahre alte Ermittlungsakte auf seinem Schreibtisch. Wer sie ihm da hingelegt hat, ist nicht mehr nachzuvollziehen, und was er mit ihr soll, weiß Mørck zunächst auch nicht, denn der darin behandelte Mordfall an einem Geschwisterpaar scheint aufgeklärt: Jemand hat vor Jahren die Tat gestanden und ist seitdem im Gefängnis. Und doch wird Mørck neugierig, befasst sich mit der Akte und stößt bald auf Ungereimtheiten, die darauf schließen lassen, dass der falsche Täter hinter Gittern sitzt, oder zumindest nicht der einzige.
Als Mørck und sein Team (zu seinem kauzigen arabischen Assistenten Hafez el-Assad ist noch die in seine Abteilung zwangsversetzte Sekretärin Rose hinzugekommen, die Mørck jedoch lieber jetzt als gleich wieder loswerden möchte) den Fall aufzurollen beginnen, werden ihnen von höchster Stelle Steine in den Weg gelegt. Denn die damaligen Verdächtigen, die zur Tatzeit noch Schüler eines Eliteinternats waren und seinerzeit allzu schnell von aller Schuld reingewaschen wurden, sind heute respektabelste Mitglieder der dänischen Gesellschaft. Doch Mørck lässt nicht locker, und je tiefer er in diesen alten Fall und die Vergangenheit dieser feinen Herren vordringt, desto klarer wird ihm, dass es längst nicht nur um diesen einen Doppelmord geht – und dass er es mit kranken, mitleidlosen, ihren Kick im Töten suchenden Menschen zu tun hat, die eine große Gefahr darstellen.
Es sind zwei Ambivalenzen, die dieses Buch aus der Masse der Thriller herausheben: Da ist zum einen der Kontrast zwischen dem Ernst des Themas – Adler-Olsen verhandelt hier, auch wenn er es nicht ganz bis in die Tiefe auslotet, nicht weniger als das in Menschen schlummernde abgrundtief Böse – und der Leichtigkeit und dem ironischen Humor, mit dem Kommissar Mørck den Fall angeht und sich dabei immer wieder mit Assad und Rose kabbelt. Und da ist zum anderen die schwer erträgliche Zwiespältigkeit, der man als Leser einer der Figuren gegenüber ausgesetzt ist, die als die Personifizierung der Gefühllosigkeit und der Lust am Quälen gelten muss und der man doch, da sie selbst eine geschundene Seele ist und sich eine harte Sühne auferlegt, Mitleid und Sympathie entgegenbringt. Das macht den Roman richtig stark. 

Erschienen im @dtv Verlagsgesellschaft
Kaufen kann man das Buch hier:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3423214279/ref=mp_s_a_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1512230792&sr=8-3&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=schändung&dpPl=1&dpID=519cr7AzDbL&ref=plSrch
- M

BV: Thalea Storm - Löwenflügel

#Buchvorstellung

Löwenflügel von Thalea Storm

Klappentext

„Diese dramatische Geschichte über das Schicksal zweier Jugendlicher - der Junge krank, das Mädchen gesund - berührt Herz und Seele. Wer sich darauf einlässt, landet in einer Achterbahn der Gefühle und wird gezwungen, auch über unbequeme Fragen nachzudenken. Ein tragischer Roman mit einem runden Ende.“



Wie normal kannst du sein, wenn du eigentlich total unnormal bist? 

Leo hält sich für unnormal, denn er ist anders. Schüchtern, zurückhaltend und vielleicht ein bisschen komisch. Er lebt in seiner eigenen Welt, die keinen Platz für die Leichtigkeit des Lebens lässt. Den Blicken und Vorurteilen der Gesellschaft ausgesetzt, versucht er, sich durchs Leben zu schlängeln und eckt dabei überall an, wo er nur anecken kann. Kaum jemand ahnt, was hinter seinem merkwürdigen Verhalten steckt, denn Leo ist krank. Psychisch krank. Er leidet unter einer Sozialen Phobie, die ihm die Teilhabe am Leben nahezu unmöglich macht. Sein Alltag ist erfüllt vom eigenen Kampf gegen sich selbst und der steten Hoffnung, irgendwie in eine Gesellschaft zu passen, die ihn nicht akzeptieren will. Erst die quirlige, lebenslustige Maya, die hinter seine geheimnisvolle Fassade blickt, haucht ihm mit ihrer Neugierde, Aufgeschlossenheit und vor allem Toleranz, endlich wieder Leben ein. Sie nimmt ihn an die Hand und er lässt sich von ihr führen, unter dem trügerischen Gefühl von Sicherheit. Leo gibt sich Maya und ihrer Zuneigung vollends hin und ahnt dabei nicht, welche dramatischen Folgen ihre Freundschaft für ihn haben wird. Wie schnell muss man rennen, um dem eigenen Selbst zu entkommen? Leo und Maya. Eine herzerwärmende, emotionale Geschichte von aufregender Freundschaft, zaghafter Liebe, unsterblicher Hoffnung und dem steten Versuch, etwas passend zu machen, das einfach nicht passt. 



Erschienen bei Amazon
eBook Preis 3,99 Euro
Buch Preis 9,99 Euro
Seitenzahl 248

Zu kaufen gibt es das eBook/Buch bei

https://www.amazon.de/L%C3%B6wenfl%C3%BCgel-Thalea-Storm-ebook/dp/B01NCPNYCW/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1511088063&sr=1-1&keywords=l%C3%B6wenfl%C3%BCgel

#BV Bernd Ellermann - Auch unser Wachhund wurde gestohlen... unglaubliche Geschichten aus der Versicherungswelt

#Buchvorstellung
AUCH UNSER WACHHUND WURDE GESTOHLEN.... unglaubliche Geschichten aus der Versicherungswelt  von @Bernd Ellermann 

Im Versicherungsalltag gibt es neben Staubtrockenem auch verblüffende Storys und kuriose Ereignisse, die so unglaublich sind, dass sie im ersten Moment als erfunden erscheinen. Bizarre Vorfälle, haarsträubende Geschichten, denkwürdige Aktionen, skurrile Versicherungsabschlüsse, köstliche Kundenbriefe, dreiste Betrugsversuche und andere irre Dinge – das alles hat der Fachjournalist Bernd Ellermann für dieses Buch zum Schmunzeln gesammelt. 

Pechsträhnen des Alltags kommen oft aus heiterem Himmel. Murphys Gesetz – Was schiefgehen gehen kann, geht auch schief – bestätigt sich in vielen Varianten. Im günstigen Fall kommen Pechvögel glimpflich davon, Ellermann präsentiert aber auch drastische Fälle, in denen Leichtsinn, Überheblichkeit und böser Zufall tödliche Folgen hatten. 

Da werden Ärzte, Schwestern und Pfleger mit den unglaublichsten Ereignissen konfrontiert, verstiegene Formulierungen in Schriften von Versicherungen oder originelle Briefe von Versicherungskunden liefern unfreiwillige Komik und Tiere sorgen für wundersame Versicherungsfälle – eben Unglaubliches aus der Versicherungswelt. 
Bizarre Schadenersatzansprüche in den USA, spektakuläre Versicherungsabschlüsse von Prominenten und das weite Feld des Versicherungsbetrugs speisen weitere Kapitel dieser kurzweiligen Lektüre, die in keiner Sammlung fehlen sollte. 
Das unterhaltsame Buch wurde von Bernd Ellermann zusammengestellt und seiner Ehefrau Uta illustriert. 
Auch als Geschenk für Ihre Kollegen, Geschäftspartner und Freunde – achten Sie auf die günstigen Mengenpreise.

Erschienen bei @VVG GmnbH

Kaufen kann man das Buch hier:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/3899525515/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&qid=1512230350&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_FMwebp_QL65&keywords=auch+unser+Wachhund+wurde+gestohlen&dpPl=1&dpID=41oTvg7AVEL&ref=plSrch

- M