Donnerstag, 14. September 2017

Kathrin Thiele - Die Braut

5 von 5 🌟 sehr gut konstruierter Krimi. Durchweg hohes Spannung Niveau. Und ein unerwartetes Ende!

Eigentlich ist Felix mit seinem Leben ganz zufrieden. Seit seinem Umzug aufs Land sind die KneipennÀchte in Hamburg reduziert und seine beruflichen Ambitionen tendieren unverÀndert gen Null.
Doch eine Nacht Àndert alles. Am Rande der Elbchaussee entdeckt er eine verstörte Braut. Obwohl sie kein Wort spricht und die Flecken auf ihrem Kleid verdÀchtig nach Blut aussehen, nimmt er sie mit zu sich.
Die Braut entpuppt sich als reiche Reederstochter Mara Römberg, deren BrĂ€utigam erschossen wurde. Felix ĂŒberwindet seine Abneigung gegen geregelte Arbeit und schleicht sich in der Römberg-Familie als Chauffeur ein
Je tiefer er in die Familiengeheimnisse eintaucht, desto verwirrender wird seine Suche nach der Wahrheit, doch zum ersten Mal im Leben ist Felix entschlossen, eine Sache durchzuziehen. Selbst wenn er dadurch in Lebensgefahr 
gerĂ€t …

Der Lokalreporter Felix hat mittlerweile ein fĂŒr ihn gutes Leben, seitdem er auf das Land bei Hamburg gezogen ist. Er trinkt nicht mehr soviel und arbeitet nicht mehr zu festen Zeiten, er lebt seinen Traum, bis er die reiche Tochter aus einer Reedereifamilie Mara Römberg aufgabelt. Sie stellt sein Leben total auf den Kopf, was selbstverstĂ€ndlich ist , wenn man berĂŒcksichtigt, das sie im Brautkleid, welches blutverschmiert ist vor ihm auftaucht, kurz nachdem ihr zukĂŒnftiger Ehemann ermordet wurde.

Nun beginnt fĂŒr Felix ein Katz und Maus Spiel aus jeder Menge Geheimnisse, viele Fragen tun sich auf. Seine Position als Chauffeur und die Zuneigung zu Mara lassen ihn sein ruhiges Leben ĂŒber Bord werfen, er will dem Geheimnis dieser Familie auf den Grund gehen. Und scheut keine Gefahr, diese schwebt aber ĂŒber ihm wie ein Damoklesschwert.

Was passierte auf der geplanten Hochzeit, und was hat die attraktive Frau damit zu tun, die ihm den Kopf verdreht, und die wichtigste Frage, wie sind die Kinder der Familie mit dem Tod des "BrÀutigams" zu tun?

Mir wurde das Rezensionsexemplar kostenlos zur VerfĂŒgung gestellt meine Meinung ist absolut neutral und davon unabhĂ€ngig. 

Die Fragen stapeln sich und bis ĂŒber die HĂ€lfte hat man als Leser gar keine Ahnung was genau an jenem Tag passierte, die Autorin versteht es ausgezeichnet die Spannung auf einem hohen Level zu halten. Jede kleine Auflösung verursacht neue Fragen! Es ist ein gut geschriebenes Verwirrspiel. 

Felix dringt als Chauffeur immer tiefer darin ein und erkennt bald das die Vergangenheit der Reedereifamilie ein wichtiger SchlĂŒssel zur Lösung des RĂ€tsels ist, irgendwann ist er nicht mehr sicher, ob der Mord wirklick ein Mord war.

Der Schreibstil ist fesselnd und verbindet ganz unterschiedliche Menschen miteinander. Ich war total ins Buch versunken und konnte das Ebook kaum aus der Hand legen.

Felix am Anfang der Lebemann bekam im Laufe der Geschichte immer mehr Ecken und Kanten und wurde mir immer sympathischer und auch als "Ermittler" macht er eine durchaus gute Figur. Besonders gefallen hat mir, das er nicht locker gelassen hat. Es hat ihn gefuchst, das er nicht aufhören wollte.

Und auch das Kommissar Team Leinfeld und Golina sind gut aufeinander abgestimmt. 

Bei den folgenden nach und nach entstehenden Auflösungen kommt man sich fast als Teil der Ermittlungen vor, denn man spekuliert viel. Um es einige Seiten spĂ€ter bei der nĂ€chsten EnthĂŒllung wieder zu verwerfen. 

Hinzu kommt der Teil, der von der Autorin gut recherchiert wurde. Hamburg wird toll in Einzelheiten beschrieben, man bekommt einen Eindruck zum einen von der Polizeiarbeit als auch ĂŒber die AblĂ€ufe bei einer Redaktion.  

Die unerwartet gute Auflösung ist dann das tolle I- TĂŒpfelchen.  

Klare Leseempfehlung! Hoffentlich gibt es bald mehr von ihr zu lesen.

Fakten
284 Seiten  
Buch 13,99€
Ebook 4,99 €

Erschienen bei Roman Verlag

Kaufen kann man das Buch direkt beim Verlag und hier :
https://www.amazon.de/gp/aw/d/1946332119/ref=mp_s_a_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&qid=1505296640&sr=8-1&pi=AC_SX236_SY340_QL65&keywords=die+braut+thiele&dpPl=1&dpID=51-r-63nMjL&ref=plSrch

Ihr findet diese Rezension auch wie immer auf unserem Blog:
http://ourfavorbooks.blogspot.de/?m=1